„Unser täglich Brot“…regional, traditionell und voller Genuss...

...beim „Treffpunkt gesunde Ernährung“ am 30. September 2015 auf der Kinder- und Jugendfarm in Hoyerswerda.

Bei Jung und Alt, in der Stadt oder auf dem Land – das Thema Regionalität ist in der Gesellschaft angekommen. Zum bundesweiten Aktionszeitraum „Tag der Regionen“. stehen regionale Lebensmittel und Handwerk in zahlreichen Aktionen im Mittelpunkt, in Sachsen vom 25. September bis zum 10. Oktober 2015 unter dem Jahresmotto „Stadt und Land – Hand in Hand“. Aus diesem Grund veranstaltet das Ernährungs- und Kräuterzentrum des Christlich-Sozialen Bildungswerkes Sachsen e.V. (CSB) Kloster St. Marienstern am Standort der Kinder- und Jugendfarm in Hoyerswerda den nächsten „Treffpunkt gesunde Ernährung“ am Mittwoch, den 30. September 2015 um 19 Uhr zum Grundnahrungsmittel Brot.

Zu Gast ist an diesem Abend Bäckermeister und Konditor Tobias Wölkel von der Bäckerei Ermer aus Bernsdorf. Eine Bäckerei mit Familientradition seit 1935, welche sich in der Erzeugerinitiative „Lausitz schmeckt“ engagiert. Auf unterhaltsame Art wird er Wissenswertes zur Brotherstellung vermitteln sowie Spezialitäten der Bäckerei vorstellen. Sebastian Fischer, selbstständiger Küchenmeister und Landtagsabgeordneter, wird anschließend in der Lehrküche ausgewogene und frische saisonale Rezepte rund um‘s Brot vorstellen, zubereiten und mit den Teilnehmern verkosten.

Bei Interesse an der Teilnahme an der Veranstaltung wird um Anmeldung gebeten. Der Unkostenbeitrag beträgt 8 Euro pro Person, inklusive Verkostung. Anmeldung und weitere bitte telefonisch unter 03 57 96 / 9 71 10 oder per E-Mail (ernaehrung@csb-miltitz.de). Die Teilnehmeranzahl für die Veranstaltung ist begrenzt. Die Plätze werden nach dem Eingang der Anmeldung vergeben. 

Das Ernährungs- und Kräuterzentrum wird freundlich unterstützt durch das Sächsische Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft und die Ostsächsische Sparkasse Dresden.

Zurück