Kloster- und Familienfest des Landkreises Bautzen am 18. Juni 2017

Das alljährlich im Juni im Kloster St. Marienstern in Panschwitz-Kuckau stattfindende Kloster- und Familienfest des Landkreises Bautzen ist bereits zu einer schönen Tradition geworden. Es ist ein Fest für Jung und Alt, Klein und Groß. In diesem Jahr steht es unter dem Motto „Öffne dein Herz“. 

Auf folgende Programmhöhepunkte können sich die Besucher freuen:

Weiterlesen …

Frühlingskonzert im Klostergarten mit dem Chor „Lipa“ und der Blaskapelle „Horjany“

Gemeinsam laden der Chor „Lipa“ und das Christlich-Soziale Bildungswerk Sachsen e.V. (CSB) zum traditionellen Frühlingskonzert am 21. Mai 2017 um 15.30 Uhr in den Klostergarten des Ernährungs- und Kräuterzentrums des CSB ein.
Im Kloster St. Marienstern in Panschwitz-Kuckau werden der Chor „Lipa“ als Gastgeber, die Blaskapelle „Horjany“ und Kinder im Nachwuchsbereich des Chores im blühenden Klostergarten die Vielseitigkeit der Interpretation sorbischer und slawischer Musik aufzeigen.

Weiterlesen …

Die 24. Gartensaison ist eröffnet!

Zur Eröffnung der Gartensaison fanden am Sonntag, den 7. Mai 2017, über 500 Besucher den Weg in den Umwelt- und Lehrgarten des Ernährungs- und Kräuterzentrums des Christlich-Sozialen Bildungswerkes Sachsen e.V. (CSB) im Kloster St. Marienstern in Panschwitz-Kuckau.

Weiterlesen …

„Kräutervielfalt von Wiese, Wald und Garten“ – Expertentag für Senioren

Jetzt, wo die Tage endlich sonniger werden, wird die Lust auf bunte Frühlingsküche mit leichten Gerichten, raffiniert mit den verschiedensten Kräutern zubereitet, geweckt. Ob aus dem eigenen Garten oder aus dem Wald oder von der Wiese – frisch schmecken sie einfach köstlich.
Aus diesem Grund lädt das Ernährungs- und Kräuterzentrum des Christlich- Sozialen Bildungswerkes Sachsen e.V. (CSB) am Mittwoch, den 24. Mai 2017 von 10:00 bis 13:00 Uhr ins Kloster St. Marienstern zum Seniorenexpertentag ein. Unter dem Motto „Kräutervielfalt von Wiese, Wald und Garten“ erfahren alle interessierten Senioren und Seniorinnen durch erfahrene Experten viel Wissenswertes rund um das Thema.

Weiterlesen …

Gartensaisoneröffnung 2016, Besucher am Stand des Staatsbetriebes Sachsenforst, Forstbezirk Oberlausitz

Blüten, Bäume und Besucher – Saisoneröffnung im Klostergarten St. Marienstern

Zur Eröffnung der Gartensaison lädt das Ernährungs- und Kräuterzentrum des Christlich-Sozialen Bildungswerkes Sachsen e.V. am Sonntag, dem 7. Mai 2017 in den Umwelt- und Lehrgarten im Kloster St. Marienstern nach Panschwitz-Kuckau ein.

Weiterlesen …

"Opa, das hat Spaß gemacht!"

Ein schöneres Kompliment konnten die Veranstalter des Familienerlebnistages im Ernährungs- und Kräuterzentrum im Kloster St. Marienstern in Panschwitz-Kuckau (EKZ) nicht bekommen. Das Christlich-Soziale Bildungswerk Sachsen e.V., als Träger des EKZ, hatte gemeinsam mit den Schwestern des Konvents, der Werkstatt für behinderte Menschen „St. Michael“ und dem Verwaltungsverband „Am Klosterwasser“ ein erlebnisreiches Programm organisiert.

Weiterlesen …

Kommt - Ihr seid hier gefragt! - Familienerlebnistag im Ernährungs- und Kräuterzentrum im Kloster St. Marienstern

Am Mittwoch, dem 19. April 2017 von 13:00 bis 17:00 Uhr sind alle kleinen und großen Kinder mit ihren Eltern, Großeltern und Verwandten ganz herzlich zum dritten Familienerlebnistag in das Ernährungs- und Kräuterzentrum (EKZ) im Kloster St. Marienstern in Panschwitz-Kuckau eingeladen.

Weiterlesen …

Foto: Matej Zieschwauck

Joachim Hoof war Festredner auf dem diesjährigen Jahresempfang des MIT-Kreisverbandes Bautzen

 

Peter Neunert (2.v.li.), Geschäftsführer des CSB, übergibt dem Vorstandsvorsitzenden der Ostsächsischen Sparkasse Dresden Joachim Hoof (re.) eine Präsentationsmappe des Ernährungs- und Kräuterzentrums als Dank für die langjährige Unterstützung des Projektunterrichtes.

Weiterlesen …

Gewürzexpertin Beate Möller (rechts) im Gespräch mit den Seniorinnen

„Oh riecht das gut“ - Aromatische Gewürze zur Weihnachtszeit – Expertentag für Senioren im „Alten Bahnhof“ in Wittichenau

Am 23. November 2016 fand erstmals in Wittichenau auf dem „Alten Bahnhof“ ein Seniorenexpertentag des Ernährungs- und Kräuterzentrums des Christlich-Sozialen Bildungswerkes Sachsen e. V. statt. Zimt, Nelken, Kardamom …. die Liste der typischen Gewürze zur Weihnachtszeit ist lang. Die meisten waren den Senioren vom Namen her bekannt. Ihr Aussehen ließ aber bei dem einen oder anderen ein AHA vernehmen. So begann ein ganz spannender Vormittag. Eine Reise in die Welt der Gewürze.

weiter lesen

Weiterlesen …

Gourmetkoch Axel Göber vom Barockschloss Rammenau präsentiert gemeinsam mit Inge Vetter von der Hofkäserei aus Wehrsdorf den Apfel-Käsetatar.

Lebensmittel sind wertvoll - Treffpunkt gesunde Ernährung in der Hofkäserei Vetter

Einen Höhepunkt der beliebten Seminarreihe vom Ernährungs- und Kräuterzentrum des Christlich-Sozialen Bildungswerkes Sachsen e.V. (CSB) bildete am 26. November der Treffpunkt beim Erzeuger zum Thema „Joghurt, Quark und Käse aus der hofeigenen Herstellung“. Zu Gast waren die Seminarteilnehmer in der Hofkäserei Vetter im Ortsteil Wehrsdorf der Gemeinde Sohland / a. d. Spree. Vor über 20 Jahren wurde das familiengeführte Unternehmen durch Inge Vetter gegründet. Inzwischen haben ihre beiden Söhne den Landwirtschaftsbetrieb und die Hofkäserei übernommen.

Weiterlesen …

25 Jahre CSB und SLK – ein Grund zum Feiern

Anlässlich des 25jährigen Bestehens des Christlich-Sozialen Bildungswerkes Sachsen e. V. (CSB) und des Sächsischen Landeskuratoriums Ländlicher Raum e. V. (SLK) fand heute im Roten Saal des Klosters St. Marienstern in Panschwitz-Kuckau die Festveranstaltung statt. Dazu konnten u. a. Staatsminister Thomas Schmidt, Bundes- und Landtagsabgeordnete, Vertreter von Kommunen, Vereinen und Verbänden begrüßt werden.

Weiterlesen …

„Die größte Beere der Welt – leckere Kürbisküche“

Alle die schon immer einmal neue, kreative Rezeptideen rund um den Kürbis ausprobieren wollten, sind recht herzlich zur nächsten Veranstaltung „Clever und kreativ kochen“, am Mittwoch, den 07. September 2016 um 19:00 Uhr auf die Kinder- und Jugendfarm des Christlich-Sozialen Bildungswerkes Sachsen e.V. (CSB) in Hoyerswerda (Burgplatz 5) eingeladen. Unter dem Motto „Die größte Beere der Welt – leckere Kürbisküche“ bereitet Ernährungswissenschaftlerin Raphaela Lehmann gemeinsam mit den Teilnehmern ein gesundes und schmackhaftes Drei-Gänge-Menü mit ausgewogenen und frischen Zutaten zu.

Weiterlesen …

Für alles ist ein Kraut gewachsen…

Mehr als 1.200 Besucher fanden am Sonntag (21. August 2016) den Weg in den Garten des Ernährungs- und Kräuterzentrums im Kloster St. Marienstern in Panschwitz-Kuckau. Das Christlich-Soziale Bildungswerk Sachsen e.V. (CSB) hatte gemeinsam mit Äbtissin Philippa Kraft und den Schwestern des Konvents zum traditionellen Kräutersonntag eingeladen.

Weiterlesen …

„Wissenswertes über den regionalen Scharfmacher“ – ihren „Senf dazu geben“ können Interessenten zum nächsten Treffpunkt gesunde Ernährung am 24. August 2016 auf der Kinder- und Jugendfarm

Bautzen gibt seinen Senf dazu – gemeint ist die feine Würzzutat aus der Spreestadt. Jährlich finden hier im August und September die „Bautzener Senfwochen“ statt. Mit vielen speziellen Gerichten, Rezepten und Attraktionen werben zahlreiche Akteure mit dem beliebten regionalen Produkt.
Aus diesem Anlaß veranstaltet das Christlich-Soziale Bildungswerk Sachsen e.V. den nächsten „Treffpunkt gesunde Ernährung“ auf der Kinder- und Jugendfarm in Hoyerswerda am Mittwoch, den 24. August 2016 um 19:00 Uhr unter dem Titel „Senf – Pikantes aus der Region“.

Weiterlesen …

Kräutersonntag im Klostergarten Panschwitz-Kuckau erstmals am Oberlausitztag

Das Christlich-Soziale Bildungswerk Sachsen e.V. (CSB) lädt gemeinsam mit Äbtissin Philippa Kraft und den Schwestern des Konvents am 21. August 2016, dem Sonntag nach Mariä Himmelfahrt, ab 14.30 Uhr recht herzlich in sein Ernährungs- und Kräuterzentrum im Kloster St. Marienstern in Panschwitz-Kuckau zum 22. Kräutersonntag ein.

Weiterlesen …

Mitmachen und Milchkannen bewerten !

Nicht nur zum Erntedank spielt der Wert von Lebensmitteln eine zentrale Rolle. Dieser Zusammenhang wurde auch in der feierlichen Erntekronengala zum 18. Sächsischen Landeserntedankfest in Löbau verdeutlicht. Staatsminister Thomas Schmidt gab dabei auch den Startschuss für die neue Mitmachaktion. Sie wird sich dem Thema Milch widmen, denn immerhin rangiert die Produktgruppe „Milch und Milchprodukte“ auf Rang 4 der am meisten weggeworfenen Lebensmittel. So wird es im Rahmen der Mitmachaktion verschiedene Wettbewerbe und Aktionen rund um die Milch, als wertvolles Lebensmittel, geben. Von Hobbymalern, Malzirkeln und anderen kreativen Laien bzw. Gruppen aus dem Freistaat Sachsen wurden jetzt 15 Milchkannen zum Thema „Lebensmittel sind wertvoll“ gestaltet. 

Seit dem 1. Juli  stehen die individuel gestalteten Milchkannen für die Bewertung bereit. 
Die Gestalter der drei erstplatzierten Kannen werden beim 19. Sächsischen Landeserntedankfest vom 16. bis 18. September in Torgau durch den Schirmherren, dem Sächsischen Staatsminister für Umwelt und Landwirtschaft, Thomas Schmidt, prämiert.

Alle sind aufgerufen ihre Stimme bis zum 31. August 2016 abzugeben und bei der Bewertung aktiv teilzunehmen.

Besuchen sie uns auch auf unserer Facebookseite www.facebook.com/CSBMiltitz.

 

Weiterlesen …

„Milch – ein wertvolles Produkt“

Mehrere Schülergruppen aus Grundschulen der Region und Mitarbeiter aus Werkstätten für behinderte Menschen kamen am Freitag, den 20. Mai 2016, in die Krabatmilchwelt nach Kotten um gemeinsam den Aktionstag „Milch – ein wertvolles Produkt“ zu erleben. Das Christlich-Soziale Bildungswerk Sachsen e.V. (CSB) hatte in Zusammenarbeit mit der MKH Agrar-Produkte-GmbH Wittichenau und weiteren Partnern zum Aktionstag eingeladen.

Weiterlesen …

Essen für die Zukunft – Nachhaltigkeit auf dem Teller

Neues Angebot für Schüler im Ernährungs- und Kräuterzentrum im Kloster St. Marienstern

Das Christlich-Soziale Bildungswerk Sachsen e. V. lädt wieder zu den beliebten Projekttagen für Schüler in das Ernährungs- und Kräuterzentrum im Kloster St. Marienstern ein. Neben den bewährten Projektthemen wie z. B. „Vom Korn zum Brot“ oder „Wild-, Würz- und Heilpflanzen“ sind auch neue, lehrplanbezogene Angebote in das Programm aufgenommen worden. So wurde beispielsweise für Oberschulen und Gymnasien das Thema „Essen für die Zukunft – Nachhaltigkeit auf dem Teller“ konzipiert.

Weiterlesen …

Erbse, Bohne & Co – Hülsenfrüchte neu entdeckt

Veranstaltung anlässlich des „Internationalen Jahres der Hülsenfrüchte“

Endecken sie die Vielfalt der Hülsenfrüchte und besuchen Sie am Mittwoch, den 06.04.2016 um 19.00 Uhr den nächsten „Treffpunkt gesunde Ernährung“ auf der Kinder- und Jugendfarm des Christlich-Sozialen Bildungswerkes Sachsen e.V. in Hoyerswerda. Neben der Vorstellung der breiten Palette an verschiedenen Sorten, steht der Anbau in Sachsen und die vielfältige Verwendung von Hülsenfrüchten im Mittelpunkt.

Weiterlesen …

Hoch konzentriert verzierten Kinder unter Anleitung von Maria Schäfrig (li.) die Ostereier in der Wachsbossiertechnik beim Familienerlebnistag

Reger Besucherandrang beim Familienerlebnistag trotz regnerischen Wetters

 

Zum zweiten Mal wurde der Familienerlebnistag am Mittwoch in den Osterferien veranstaltet und erlebte trotz durchwachsenen Wetters einen regen Besucherandrang. Rund 500 Gäste besuchten am Nachmittag die Veranstaltung. Zu dieser luden das Kloster St. Marienstern, der Verwaltungsverband „Am Klosterwasser“, die Werkstatt für behinderte Menschen und das Christlich- Soziale Bildungswerk Sachsen e.V. (CSB) in das Ernährungs- und Kräuterzentrum im Kloster St. Marienstern ein.

 

Weiterlesen …

Was ist denn so im Kloster los?

Das Halleluja der Osterreiter im Kloster ist kaum verklungen, da erwartet das Klosters St. Marienstern in Panschwitz-Kuckau wieder zahlreiche Besucher vor allem Kinder mit Ihren Eltern und Großeltern. Mensch und Natur erwachen aus Ihrem Winterschlaf und sind voller Tatendrang. Ein buntes Gewimmel und zahlreiche Überraschungen erwarten Sie zum Familienerlebnistag am 30. März 2016 von 13 Uhr bis 17 Uhr. Dazu laden das Kloster St. Marienstern, der Verwaltungsverband „Am Klosterwasser“, die Werkstatt für behinderte Menschen und das Christlich- Soziale Bildungswerk Sachsen e.V. (CSB) in das Ernährungs- und Kräuterzentrum im Kloster St. Marienstern ein.

Weiterlesen …

Das Ernährungs- und Kräuterzentrum zur Messe Wir in Kamenz am Lausitz schmeckt - Stand ...

 

... präsentiert wurde u. a. das Frühlingsrezept "Möhrenwaffeln mit Kressequark".

Das Rezept können Sie hier herunterladen.

Weiterlesen …

Zurück zu wertvollen Wurzeln im neuen Veranstaltungsort

 

Erstmals findet der Wittichenauer Seniorennachmittag im neuen Domizil im Saal „Zum alten Bahnhof“ statt. Das Christlich-Soziale Bildungswerk Sachsen e. V. (CSB) lädt am 16. März 2016 ab 14:30 Uhr herzlich alle Interessierten ab 50 zu einem lehrreichen und kurzweiligen Nachmittag rund um Wurzeln und Knollen, unsere ältesten Gemüsearten, ein.

Weiterlesen …

„Bissfest genießen – Nudelspezialitäten auf den Punkt“

 

Nudeln gehören zu den Lieblingsgerichten der Deutschen. Rund acht Kilogramm werden hierzulande nach Angaben des Verbands der deutschen Getreideverarbeiter und Stärkehersteller im Durchschnitt pro Kopf und Jahr gegessen. Besonders bei Sportlern sind Nudeln als wichtige Energielieferanten beliebt, doch auch bei Kindern stehen sie als Leibspeise an erster Stelle. Pasta liefert nicht nur Kohlenhydrate, sondern auch Vitamine, Mineralstoffe und vor allen Dingen Ballaststoffe. Und somit haben die vielfältigen Teigwaren berechtigter Weise ihren festen Platz in einer ausgewogenen Ernährung.

Mehr über Nudelspezialitäten, ihre Herstellung und Verarbeitung in der Küche kann man am Mittwoch, den 9. März 2016 ab 19 Uhr zum nächsten „Treffpunkt gesunde Ernährung“ auf der Kinder- und Jugendfarm des Christlich-Sozialen Bildungswerkes Sachsen e.V. in Hoyerswerda erfahren.

Weiterlesen …

Erlebnis- und Aktionstag zum Weltwassertag 2016

Zum sechsten Mal veranstaltet das Christlich-Soziale Bildungswerk Sachsen e. V. (CSB) auf der Kinder- und Jugendfarm Hoyerswerda (Burgplatz 5) gemeinsam mit den Versorgungsbetrieben Hoyerswerda (VBH) einen Aktionstag anlässlich des Internationalen Tages des Wassers. Am Donnerstag, den 17. März 2016, gibt es unter dem Motto „Mit Wasser sein täglich Brot verdienen“ in der Zeit von 9 bis 12 Uhr einen Stationsbetrieb für Schulklassen aus Oberschulen und Gymnasien. An den Stationen geht u.a. um Berufsbilder in der Wasserwirtschaft, Wasserregulierung auf landwirtschaftlichen Flächen und Wasser als Lebensmittel. Auch die Bedeutung des Wassers für Sport und Tourismus wird am Beispiel des Lausitzer Seenlandes erläutert.

Interessierte Schulklassen werden um Anmeldung bis 26. Februar 2016 unter 03571/979-164 bzw. per E-Mail liane.semjank@csb-miltitz.de gebeten.

Von 14 bis 17.30 Uhr ist das Angebot für jedermann offen. Hortgruppen und alle Interessierte sind herzlich eingeladen.

Weiterlesen …

Anmeldungsfrist für das Kloster- und Familienfest des Landkreises Bautzen verlängert

Am Sonntag, dem 19. Juni 2016 wird im Kloster St. Marienstern in Panschwitz-Kuckau wieder das Kloster- und Familienfest des Landkreises Bautzen statt finden. Auf der letzten Beratung der Vorbereitungsgruppe wurde wegen vielfacher Bitte von Interessenten festgelegt, die Anmeldefrist zu verlängern.

Neben der Präsentation der Vereinsvielfalt und des traditionellen Regional- und Naturmarktes ist das abwechslungsreiche Kulturprogramm ein Höhepunkt der Veranstaltung.

Bis zum 11. März 2016 können sich Interessenten für die Ausgestaltung des Festes noch bewerben.

Weiterlesen …

Rest-los genießen

Immer noch werden zu viele Lebensmittel weggeworfen, die Zahlen belegen: Jedes achte Lebensmittel, das wir einkaufen, landet in der Tonne. Die Gründe sind vielfältig. Aber alle Verbraucher können viel dagegen tun. Das Projekt „Lebensmittel sind wertvoll“, das seit 2012 vom Christlich-Sozialen Bildungswerk Sachsen e.V. (CSB) und dem Sächsischen Landeskuratorium Ländlicher Raum e.V. (SLK) betreut wird, möchte mit verschiedenen Aktivitäten  bei unterschiedlichen Zielgruppen das Bewusstsein für den Wert und die Herkunft von Lebensmitteln schärfen und damit für die Reduzierung von Lebensmittelabfällen sensibilisieren.

Das Ernährungs- und Kräuterzentrum des CSB möchte gemeinsam mit der Initiative die erste Veranstaltung der Abendseminarreihe „Clever und Kreativ kochen“ im Jahr 2016 am Mittwoch, den 03.02.2016 um 19 Uhr diesem Thema widmen und lädt auf die Kinder- und Jugendfarm des CSB in Hoyerswerda (Burgplatz 5) ein.

Weiterlesen …

Kultur, Vereine und Naturmarkt beim Kloster- und Familienfest des Landkreises Bautzen 2016

Am Sonntag, dem 19. Juni 2016 wird im Kloster St. Marienstern in Panschwitz-Kuckau wieder das Kloster- und Familienfest des Landkreises Bautzen statt finden. Zu der Veranstaltung gehören selbstverständlich ein abwechslungsreiches Kulturprogramm, die Präsentation der Vereinsvielfalt sowie traditionell ein großer Naturmarkt. Schirmherrin Äbtissin Philippa Kraft und Schirmherr Landrat Michael Harig rufen deshalb gemeinsam mit den Mitveranstaltern – der Gemeinde Panschwitz-Kuckau, dem Christlich-Sozialen Bildungswerk Sachsen e.V. (CSB), dem Freundeskreis der Abtei St. Marienstern e.V. und dem Sächsischen Landeskuratorium Ländlicher Raum e.V. (SLK) – auf, sich zur Teilnahme an diesem Fest zu bewerben.

Weiterlesen …

„Dem Fischer über die Schulter geschaut“

Mit Lausitzer Fischspezialitäten endete die diesjährige Saison der beliebten Seminarreihe „Treffpunkt gesunde Ernährung“

Hochwertige Produkte aus der Region, von der Erzeugung bis zur Verarbeitung in der Küche, stehen in der Abendseminarreihe „Treffpunkt gesunde Ernährung“ des Ernährungs- und Kräuterzentrums im Mittelpunkt. Das Christlich-Soziale Bildungswerk Sachsen e. V. lud dazu in diesem Jahr zu insgesamt zehn Terminen an den Standorten im Kloster St. Marienstern und auf der Kinder- und Jugendfarm in Hoyerswerda sowie zu zwei Terminen direkt beim Erzeuger ein.
Höhepunkt und gleichzeitig Saisonabschluss bildete am Mittwoch, den 04. November 2015, die Veranstaltung „Dem Fischer über die Schulter geschaut – Lausitzer Fischspezialitäten“, welche direkt in der Teichwirtschaft Weißig bei Oßling stattfand.

Weiterlesen …

Webauftritt des Ernährungs- und Kräuterzentrums im neuen Outfit

Seit Anfang November ist unter www.ekz-marienstern.de der Internetauftritt des Ernährungs- und Kräuterzentrums Kloster St. Marienstern im neuen Outfit online. Das Christlich-Soziale Bildungswerk Sachsen e.V. (CSB) informiert unter dieser Adresse ausführlich über das vom Sächsischen Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft geförderte Projekt.

Weiterlesen …

"Die Lausitz schmeckt - Kartoffelvielfalt" - Expertentag für Senioren

Die Kinder- und Jugendfarm des Christlich-Sozialen Bildungswerks Sachsen e.V. (CSB) in Hoyerswerda lädt am Donnerstag, den 08. Oktober 2015, von 10 bis 13 Uhr alle Senioren ein, die Vielseitigkeit der braunen Knolle neu zu entdecken.

 

Weiterlesen …

Gesund beginnt im Mund?

Einige Kinder ziehen eine Schuhbürste aus dem abgedeckten Tastkarton. Ist das gesund für die Zähne? Nein! Schließlich kommt eine rote Paprika zum Vorschein. Aber die ist gut! Am Tag der Zahngesundheit lernten die Kinder auf der Kinder- und Jugendfarm des Christlich-Sozialen Bildungswerks Sachsen e.V. (CSB) spielerisch Maßnahmen für Mundgesundheit.

Weiterlesen …

„Unser täglich Brot“…regional, traditionell und voller Genuss...

Bei Jung und Alt, in der Stadt oder auf dem Land – das Thema Regionalität ist in der Gesellschaft angekommen. Zum bundesweiten Aktionszeitraum „Tag der Regionen“. stehen regionale Lebensmittel und Handwerk in zahlreichen Aktionen im Mittelpunkt, in Sachsen vom 25. September bis zum 10. Oktober 2015 unter dem Jahresmotto „Stadt und Land – Hand in Hand“. Aus diesem Grund veranstaltet das Ernährungs- und Kräuterzentrum des Christlich-Sozialen Bildungswerkes Sachsen e.V. (CSB) Kloster St. Marienstern am Standort der Kinder- und Jugendfarm in Hoyerswerda den nächsten „Treffpunkt gesunde Ernährung“ am Mittwoch, den 30. September 2015 um 19 Uhr zum Grundnahrungsmittel Brot.

 

Weiterlesen …

Regionale Wurstspezialitäten aus Meisterhand

Es geht im wahrsten Wortsinn um die Wurst im nächsten „Treffpunkt gesunde Ernährung“ am Mittwoch, dem 07. Oktober 2015, ab 19.00 Uhr im Ernährungs- und Kräuterzentrum des Christlich-Sozialen Bildungswerks Sachsen e.V. (CSB) im Kloster St. Marienstern in Panschwitz-Kuckau.

Weiterlesen …